ALTE STADT VON PEÑÍSCOLA 

Die Altstadt von Peñíscola ist durch eine beeindruckende mittelalterliche Mauer geschützt. Der Zugang zum Inneren erfolgt über das Portal de Sant Pere, den alten Eingang zur ummauerten Stadt.

Es ist ein Ort, an dem Sie ruhig spazieren gehen, durch die schönen engen und gepflasterten Straßen spazieren, die Ecken entdecken, kleine Handwerks-, Mode-, Souvenirläden und Bars und Restaurants mit Terrassen genießen können, auf denen Sie einen kleinen Zwischenstopp einlegen können, um sich zu erfrischen oder die köstliche Gastronomie zu genießen von dem Platz.

In der Altstadt von Peñíscola finden wir unzählige Denkmäler und emblematische Gebäude wie die Kirche Santa María, die Eremitage der Virgen de la Ermita und das Portal Fosc oder andere wichtige Punkte wie El Bufador oder den Artilleriepark.

Eine der ersten Stationen, die wir beim Aufstieg zur Burg machen müssen, ist die von El Bufador. Es ist eine große Lücke oder ein Spalt im Felsen, der durch das Innere des Felsens verläuft und im Stadtzentrum endet. Während Tagen starker Stürme können Sie das große Dröhnen des Meeres sehen und hören, wenn die Wellen gegen diese Höhle schlagen.

Neben dem Bufador gibt es eine Terrasse mit Hockern auf dem Boden, auf der Sie sitzen und etwas trinken können, um die Show zu genießen. Wenn wir uns jedoch nicht hinsetzen möchten, können wir von der gepflasterten Straße, die zum Schloss hinaufführt, den Bufador sehen von oben ist es vielleicht noch beeindruckender.

Direkt vor uns befindet sich eine der Bastionen der Mauer, auf die wir klettern können, um einen schönen Blick auf die Mauer und das Meer zu genießen.

Ein Stück weiter finden wir das wunderschöne Meeresmuseum, eine Hommage an die Seefahrertradition, in der sie durch ihre Sammlung, Fotos, Stiche, Zeichnungen und audiovisuellen Medien versuchen, das kulturelle Erbe zu bewahren, das in der Baluarte del Príncipe, einer alten Festung, installiert ist Davon sind noch einige Artilleriekanonen an der Wand zu sehen.

Wenn Sie die Tour fortsetzen, erreichen Sie die Casa de las Conchas, ein wahrer Traum, ein Haus aus einer Geschichte, das vollständig mit Muscheln bedeckt ist. Wir werden auch den Artilleriepark genießen, der sich neben der Festung befindet, war das alte Pulvermagazin der Stadt und ist derzeit ein botanischer Park. Neben dem Eingang zum Schloss befindet sich der Eingang zum Park. Dies kann an einem anderen Tag erfolgen, wenn wir nicht die Zeit haben, alles am selben Tag zu sehen.